Aktuelles:




THE FUSS (zu deutsch: der Wirbel, das Trara, das Tamtam) ist eine Publikationsreihe. Sie sieht sich ganz im Dienst, die großen komplexen Dinge, die unsere Welt zum drehen bringen, darzustellen und einen umfassenden Einblick zu gewähren. Das heißt: Es wird ein Aspekt genommen, unter dem die jüngere Weltgeschichte einer Revision unterzogen wird. In den drei Ausgaben, die als Bachelorarbeit ausgestellt wurden, steht die Dreiecksbeziehung von Geld, Macht und Freiheit im Vordergrund. Absicht der Bachelorarbeit ist es, Leute durch visuelle Attraktivität dazu zu bewegen, lange Lesetexte wert zu schätzen und dem Leser ein angenehmes, informatives und spannendes Produkt anzubieten, das durch typografische und illustrative Gestaltungsmittel die Lust erzeugt, sich tief in ein Thema hineinbegeben zu wollen. Wer sich auf die Suche begibt, um in THE FUSS einfache Antworten auf die großen Wirren in der menschlichen Gesellschaft zu finden, wird erkennen, dass Vieles oft weitaus verworrener und trügerischer ist, als es auf dem ersten Blick scheint.






Re-Design Projekt über das Erscheinungsbild des Hauses der Geschichte in Bonn. Ziel der Arbeit war es, Gestaltungsparameter zu entwickeln, die medienübergreifend für einen Wiedererkennungswert sorgen und Abwechslungsreichtum zulassen.






Ein Buchprojekt mit Illustrationsschwerpunkt über ein fernes asiatisches Land